Nach einer sehr flotten Fahrt von Ystad in Schweden nach Breege auf Rügen hat sich die Mannschaft von den Anstrengungen des Törns abends bei einem geselligen Abendessen in einem Restaurant erholt.

Heute ging es dann weiter mit dem ersten großen Praxistraining wenden und Halsen mit einer 15 m Segelyacht und auch das bergen einer Person. Die Stimmung an Bord ist Klasse und alle Teilnehmer sind hoch motiviert.

Wir alle freuen uns schon auf den nächsten Segeltag der morgen früh um 8 Uhr beginnt.

Viele Grüße aus Ystad